Aktueller Stand: neue Bauordnung und MVV TB

Update: 04.01.2019

Die Novellierung des Bauordnungsrechts ist im vollen Gange. Ziel der Novellierung ist es, insbesondere eine scharfe Abgrenzung zwischen Produktanforderungen und Anforderungen an die Bauart, also dem Zusammenfügen von Bauprodukten zu baulichen Anlagen, zu realisieren.  Zudem werden die Bauwerksanforderungen konkretisiert. Hierzu wurde die neue Musterbauordnung (MBO) mit der Fassung vom 13.05.2016  und ein gänzlich neues Regelwerk, die Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB) mit Stand vom 31.08.2017 (mit Druckfehlerkorrektur
vom 11. Dezember 2017) veröffentlicht. Die MVV TB wird zukünftig die Listen der Technischen Baubestimmungen (LTB) sowie die Bauregellisten (BRL) ersetzen. Hierzu wird in der neuen Bauordnung eine entsprechende Ermächtigungsgrundlage geschaffen. Die Einführung in den Bundesländern erfolgt nun sukzessive. An dieser Stelle möchte ich einen stets möglichst aktuellen Stand zum Verfahren festhalten.

 

Bundesländer in denen die MVV TB bekanntgeben wurde:

  • Sachsen: VwV TB vom 15. Dezember 2017 (eigene VV TB, landesspezifische geringfügige Änderung in Fettdruck)
  • Baden-Württemberg: VwV TB vom 20. Dezember 2017 (eigene VV TB, Bezugnahme MVV TB nur in Bezug auf Anhänge 1-13)
  • Berlin: VV TB Bln vom 19. April 2018 (eigene VV TB, landesspezifische geringfügige Änderung in Fettdruck)
  • Hamburg: VV TB mit Hamburger Deckblatt vom 12. April 2018 (weitestgehend Musterfassung übernommen, landesspezifische Änderungen in Deckblatt zusammengefasst)
  • Sachsen-Anhalt: VV TB Sachsen-Anhalt durch Runderlass vom 05.04.2018, in Kraft seit 15.05.2018 (eigene VV TB, landesspezifische geringfügige Änderung in Fettdruck)
  • Hessen: H-VV TB Hessen durch Erlass vom 13. Juni 2018, in Kraft seit 07. Juli 2018 (eigene VV TB, landesspezifische geringfügige Änderung in Fettdruck und durchgestrichen)
  • Thüringen: ThürVVTB vom 30. Juli 2018, in Kraft seit 01. September 2018 (eigene VV TB, landesspezifische  Änderung in Fettdruck)
  • Bremen: BremVVTB vom 10. September 2018, in Kraft seit 01. Oktober 2018 (Musterfassung eingeführt, landesspezifische Änderungen über eine Anlage)
  • Bayern: BayTB Ausgabe Oktober 2018, in Kraft seit 01. Oktober 2018 (eigene VV TB, Änderungen nicht kenntlich gemacht)
  • Brandenburg: VV TB Brandenburg vom 31.August 2017, mit Druckfehlerkorrektur vom 11.Dezember 2017, in Kraft seit 08. November 2018 (MVV TB eingeführt, geringfügige Änderungen über das Amtsblatt)
  • Nordrhein-Westfalen: VV TB NRW Ausgabe Januar 2019, in Kraft seit 02. Januar 2019 (MVV TB eingeführt, landesspezifische Änderungen vorgenommen, Änderungen nicht kenntlich gemacht)

In den oben genannten Bundesländern wurde die MVV TB bereits in Landesrecht überführt.

Eine aktuelle Übersicht finden Sie zudem in meinem Online-Artikel auf der FeuerTrutz-Webseite:

https://www.feuertrutz.de/umsetzungsstand-der-mvv-tb-in-den-bundeslaendern/150/62137/

Ursprünglich geplante Einführung der MVV TB in den anderen Bundesländern:

Quelle: Vortrag Dr. Justus, DIBt Praxisforum, 6.11.2017

Anfang 2018:

  • Saarland
  • Niedersachsen
  • Rheinland-Pfalz
  • Schleswig-Holstein

Ende 2018:

  • Mecklenburg-Vorpommern

Inbezugnahme MVV TB
Landeseigene VV TB (Änderungen)
Derzeit noch unklar

Alle Angaben ohne Gewähr!